Gemeindebrief kommt wieder regelmäßig

Die Corona-Pandemie hat uns weiter im Griff. Gott sei Dank werden in der Immanuelkirche aber wieder Gottesdienste gefeiert. Auch wenn das Gemeindeleben noch eingeschränkt ist, gibt es wieder Veranstaltungen. Darüber hält Sie der Gemeindebrief auf dem Laufenden. Nach der Sonderveröffentlichung im Juni kommt in den ersten Oktobertagen nochmals eine vom üblichen Rhythmus abweichende Ausgabe für die Zeit bis November. Das Redaktionsteam hat aber die Hoffnung, dass es möglich ist, ab der nächsten Ausgabe zu den gewohnten Erscheinungsterminen Dezember bis Februar, März bis Mai, Juni bis August und September bis November zurückzukehren. Sie können sich also schon auf einen weiteren Gemeindebrief freuen. Er erscheint Ende November/Anfang Dezember und bietet zum Beispiel Informationen zu Weihnachtsgottesdiensten. Voraussetzung war, den Redaktionsschluss auf den 20. Oktober festzulegen. Gerne können Sie Stephanie Schwarz (Mailadresse: koeln-longerich@ekir.de) schon jetzt Texte und Informationen für die Ausgabe Dezember bis Februar schicken. Der Redaktion ist bewusst, dass für die Lieferung der Beiträge wenig Zeit bleibt. Eine Herausforderung ist es aber ebenso für das Team, weil der Brief eine sehr kurze Produktionszeit hat.

  • © 2018 Immanuel-Gemeinde Köln-Longerich
Top