Blaue Stunde

Zeit für Licht und Dunkel, Wort und Klang, Stille und Gedanken mit allen Sinnen

Neben den Sonntagsgottesdiensten am Morgen gibt es an dem Kirchenstandort in Longerich oder Weidenpesch, wo kein morgendlicher Gottesdienst gefeiert wird, eine Abendandacht“. 

Der Gottesdienstausschuss hat diese neue Andachtsform am Sonntagabend „Blaue Stunde“ genannt, weil sie für Überraschenden und Offenheit steht. Die „Blaue Stunde“ bezeichnet die Dämmerung, während der sich die Sonne so weit unterhalb des Horizonts befindet, dass das blaue Lichtspektrum am Himmel noch da ist und die Dunkelheit der Nacht noch nicht eingetroffen ist oder schon vorbei ist. Die „Blaue Stunde“ erinnert an die Abenddämmerung öffnet Raum für Spiritualität, Sinnenfreude, Text, Musik und Stille. Sie kann in den Kirchenräumen oder auch im Außengelände gestaltet werden.

Was denn nun?

Auf der Suche nach Orientierung in unsicheren Zeiten

Unter diesem Titel laden Pfarrer im Ruhestand Harald Kampmann und Pfarrerin im Ruhestand Andrea Máthé  zu einem neuen Seminar „Theologie für Nichttheologen“ ins Immanuel-Gemeindezentrum nach Longerich ein. Los geht es am Donnerstag, dem 20. Oktober, mit der Diskussion über die Frage: Freiheit für mich – und wo bleiben die anderen?

Weiterlesen

Transparenz im Klingelbeutel

Hygiene- und Abstandregeln in den Gottesdiensten in der Immanuelkirche sehen vor, dass keine Kollekten im Klingelbeutel (durch die Reihen) eingesammelt werden. Stattdessen wird das Geld am Ausgang abgegeben. Im November wurden 363 Euro (…) Weiterlesen

Regeln für Gottesdienste

Für den Besuch von Gottesdiensten gelten in der Immanuelkirche die Regeln des Landes Nordrhein-Westfalen. Entfallen sind danach die gewohnten 3G- und 2Gplus-Beschränkungen für Veranstaltungen sowie die allgemeine Maskenpflicht in Innenräumen.  Bestehen geblieben sind die Masken- und Testpflichten in sensiblen Bereichen. Auch wir empfehlen das Tragen einer Maske in unseren Gottesdiensten. Kindergottesdienste beginnen um 10.45 Uhr in der Immanuelkirche. Der erste Teil ist eingebettet in den Erwachsenengottesdienst.

  • © 2022 Immanuel-Gemeinde Köln-Longerich
Top